Sie sind hier

Gruner Spezialist testet

unveröffentlichte Revit-Funktionen

 

Gruner AG
Hu Zhao,  Dr. sc. ETH
hu[punkt]zhao [ät] gruner[punkt]ch

Hu Zhao, ein Digitalisierungsspezialist des Gruner-BIM-Teams, konnte zusammen mit zwölf anderen Teilnehmenden aus Deutschland, der Schweiz und Österreich an der Veranstaltung «Inside The Factory (ITF)» in München neue, noch nicht veröffentlichte Funktionen für «Revit 2020» testen. Es war die erste ITF-Veranstaltung, die Autodesk in Europa durchgeführt hat. Die Spezialisten wurden von Autodesk aus 13 verschiedenen, deutschsprachigen Unternehmen eingeladen.

Wir haben Hu Zhao drei Fragen zur Veranstaltung gestellt:

Was war spannend?
Während der Veranstaltung hatte ich die Möglichkeit, viele unveröffentlichte, neue Funktionen von Revit zu testen - das war spannend. Auch habe ich einen tieferen Einblick in die Softwareentwicklungs-Workflows gewonnen.

Daneben fand ich die verschiedenen Rollen von uns Teilnehmenden spannend: Zu Beginn waren wir die Mitarbeitenden verschiedener Firmen. Danach waren wir das Publikum während der Demo-Präsentation für die neuen Revit-Funktionen. Und dann waren wir die Spezialisten - während des Tests arbeiteten wir mit strengen Vorgaben und versuchten, Revit zum Absturz zu bringen. Nach dem Testen haben wir die Fehler gemeldet und waren damit Software-Tester. In der Diskussion hatten wir die Kundenbrille auf. Und zu guter Letzt waren wir beim Abendessen Freunde.

Konnten sie als Teilnehmende gegenseitig voneinander profitieren?
Sehr sogar. Die Teilnehmenden kamen aus verschiedenen Bereichen der AEC (Architecture, Engineering and Construction). Wir tauschten unsere Erfahrungen mit Revit und anderer BIM-Software aus.

Warum braucht es solche Events?
Aus meiner Sicht gibt es bezüglich BIM immer noch eine Lücke zwischen Softwarelieferanten und AEC-Unternehmen, zwischen Software-Spezialisten und AEC-Spezialisten. Diese Art der Kommunikation und der Perspektivenwechsel kann die Lücke füllen und BIM damit besser machen.

Mehr Infos zur Veranstaltung: Inside The Factory - München